§ 1 Verleihungsbedingungen: Die folgenden Paragraphen regeln die Bedingungen zur Verleihung des Ordens und sonstige Bestimmungen und sind durch den einstimmigen Beschluβ des Groβmeisters des Ordens und der Oberschlaraffen des Reyches Am Stillen Meer  festgelegt. Der Juan Rodriguez Cabrillo Orden  kann jedem Schlaraffen verliehen werden, der die im folgenden aufgeführte Bedingungen erfüllt. Bei Junkern und Knappen wird der Orden jedoch erst frühestens nach deren Ritterschlag vom Oberschlaraffen des Reyches Am Stillen Meer  ausgehändigt. § 1.1 Der Schlaraffe muss sich im Besonderen für die vier Reyche Franciscana California [59], Losangela California [229], Josefina California [391] , und Am Stillen Meer [403]  und im Allgemeinen um die Reyche des LVNA und Allschlaraffia verdient gemacht haben, indem er: a. aktiv zur Gründung eines Stammtisches, Feldlagers, Kolonie oder Reyches im Uhuversum beigetragen hat; oder b. aktiv zur Aufnahme neuer Sassen (Knappen) in den vier o.g. Reychen beigetragen hat; oder c. im Besonderen zur Stärkung und Wachstum der vier o.g. Reychen beigetragen hat; oder d. im Besonderen die Förderung und Verbreitung des schlaraffischen Gedankens vorangetrieben hat. § 1.2 Jeder Anwärter auf den Juan Rodriguez Cabrillo Orden  muss vom Kantzler seines Reyches mit dem JRC Antragsformular   an den Groβmeister des Ordens gemeldet werden. Meldeschluβ wird im Eismond jeder Winterung vom Großmeister des Ordens bekanntgegeben. § 1.3 Die Angaben über Erfüllung einer oder mehrerer Voraussetzungen entspechend § 1.1 Absatz a. bis d. müssen vom Kantzler des Reyches des Anwärters geprüft und bestätigt werden. Die Bewertung der Angaben zur Qualifizierung des Anwärters steht alleinig dem Groβmeister des Ordens und den Oberschlaraffen des Reyches Am Stillen Meer  zu. Die Bekanntgabe des ausgewählten Anwärters erfolgt 2 Wochen nach der Abstimmung. § 1.4 Zur Verleihung des Juan Rodriguez Cabrillo Orden  muß der Ritter zur formellen Verleihungsfeier im Reych Am Stillen Meer   einreiten. Der Verleihungstermin ist immer die vorletzte Sippung der jeweiligen Winterung. Die Verleihung des Juan Rodriguez Cabrillo Ordens  ist taxfrey. § 2 Die Ordensverleihung: Die Verleihung des Juan Rodriguez Cabrillo Ordens erfolgt durch den Oberschlaraffen des Reyches Am Stillen Meer an den ausgewählten Ritter in einer feierlichen Ceremonie: Der Fungierende würdigt ausführlich die Verdienste des Ritters, und der Ritter wird feierlich zum Cabrillo-Ritter geschlagen; Der Ritter erhält die Urkunde und den Titul Cabrillo-Ritter; Der Ritter erhält den schweren und wertvollen Juan Rodiguez Cabrillo Orden am Band; Der Ritter trägt eine Eigenfechsung zum Thema Förderung der Schlaraffia (im weitesten Sinne) vor. § 3 Sonstige Bestimmungen: § 3.1 Diese Statuten, gegeben am 18. des Lenzmond a.U.153, sind das alleinig bestimmende Dokument zur Auswahl und Verleihung des Juan Rodriguez Cabrillo Ordens  an einen Schlaraffen. Änderungen der Statuten des Juan Rodriguez Cabrillo Ordens  dürfen nur durch den Groβmeister des Ordens vorgenommen werden. § 3.2 Der Cabrillo Ritter  kann eine Schärpe anfordern. Die Farben sind Silber und Grün und der Schriftzug Cabrillo Ritter  eingestickt. Die Kosten von 100 Reychsmark müssen mit der Bestellung beim Kantzler des Reyches Am Stillen Meer  berappt werden. Gegeben in der Grauwalburg am 18. des Lenzmond a.U.152 Rt Rusticanio II (Groβmeister des Juan Rodriguez Cabrillo Ordens) T: +1 858.361.5796;  F: +1 858 270.897.5351 Email: kantzler(at)amstillenmeer(dot)com
Ø Ø Ø Ø
Statuten des
Juan Rodriguez Cabrillo Orden